Puppenführungstechnik
Die Verlebendigung der Akteure des Puppentheaters, die spezifische Körperlichkeit, Stimme und Führung von Figuren wird hier experimentierfreudig mit dem „Learning by Doing” Prinzip übermittelt. Anhand der eigenen Bewegungsabläufe und Möglichkeiten werden die der Puppe analysiert. Wie sitzt eine Handpuppe? Kann eine Tischfigur einen Radschlag machen? Dies und vieles mehr erfahren Sie in diesem Workshop.


1 - 6 Teilnehmer
Ab 8 Jahre